Affiliate Marketing

Affiliate Marketing Around the World – Schweiz

In unserer Reihe „Affiliate Marketing Around the World“ geht die Reise dieses Mal in die Schweiz. Der Schweizer Affiliate-Markt bietet immer noch Wachstumspotential, allerdings sind auch ein paar Besonderheiten zu beachten, auf die wir in diesem Artikel genauer eingehen.

Zuerst ein paar Fakten über die Schweiz: 

Hier leben insgesamt 8,237 Millionen Menschen. Die Hauptstadt ist Bern. Das Wirtschaftswachstum im Jahr 2015 betrug 0,8%. Im Vergleich dazu waren es in Deutschland 1,7% und in der gesamten EU durchschnittlich 2,2% (Quelle: destatis.de). Da die Schweiz eine relativ kleine Landesfläche hat und an Italien, Frankreich, Deutschland, Österreich und Liechtenstein grenzt, ist es nicht verwunderlich, dass neben der Amtssprache Deutsch, die 64,9% der Schweizer, auch 22,6% Französisch, 8,3% Italienisch und 0,5% Rätoromanisch sprechen (Quelle: Auswärtiges Amt). Dies weist auch gleich auf eine Eigenheit der Schweiz im Affiliate-Marketing hin: die vorherrschende Sprachenvielfalt erschwert die Zielgruppenansprache, da Werbung unter Umständen in mehreren Sprachen ausgespielt werden muss. Somit müssen beispielsweise für ein Produkt Werbemittel in drei Sprachen hinterlegt sein, damit ein Publisher das Produkt optimal bewerben kann. Außerdem ist der Schweizer Markt relativ klein, und die Anzahl der Publisher ist aufgrund dessen im Vergleich zu Deutschland auch eher gering.

Internetnutzung in der Schweiz
In folgender Grafik ist gut zu sehen, dass die Internetnutzung in der Schweiz von 1997 bis 2016 stetig zugenommen hat. Beinahe 90% der Schweizer über 14 Jahre nutzen das Internet mehrmals pro Woche.

Internetnutzung in der Schweiz
Quelle: www.bfs.admin.ch

Affiliate-Netzwerke in der Schweiz

Da der Schweizer und der deutsche Affiliate-Markt eng miteinander verbunden sind, ist es nicht verwunderlich, dass in der Schweiz einige deutsche Affiliate-Netzwerke vertreten sind.
Im Jahr 2005 hat die TradeDoubler AG, und im Jahr 2012 haben die affilinet Schweiz GmbH und Zanox eine eigene Niederlassung in Zürich gegründet. Das Netzwerk SuperClix wird in der Schweiz von freien Mitarbeitern (Online-Marketing-Agenturen) vertreten. Darüber hinaus bieten auch andere deutsche und internationale Netzwerke Partnerprogramme für den Schweizer Markt an. So z.B. ADCocktail, belboon, Commission Junction, TradeTracker und Webgains. 
(Quelle: 100partnerprogramme.de)    

Neben affilinet sind in der Schweiz die Netzwerke Tradedoubler und Zanox am erfolgreichsten.


Affiliate-Marketing in der Schweiz

affilinet Schweiz verrät uns, dass es auf dem Markt ca. 14.000 Publisher und ca. 400 Partnerprogramme gibt. Dabei sind Gutschein-, Rabatt- und Preisvergleichsportale sowie Mediapublisher und Cashback die Publisher-Modelle, die am häufigsten vorkommen und gleichzeitig auch die meisten Sales einbringen. Die Top-Publisher der jeweiligen Segmente sind laut affilinet:

  • Gutschein- und Rabattportale: Cuponation, Saleduck, Gutschein.ch, Soldesduck, i-reductions, lareduction
  • Preisvergleichsportale: Toppreise, Preisvergleich.ch, Kauftipp, preispunkt
  • Mediapublisher: Reachgroup, Targetperformance, Usemax
  • Cashback: Rabattcorner, rewardo, Lyoness

Die Frage, ob es sinnvoll ist, die Publisher-Kommunikation auf drei Sprachen, Deutsch, Französisch und Italienisch, zu führen, beantwortet affilinet Schweiz mit ja. 

Onlinewerbemarkt Schweiz
Quelle: mediafocus.ch


Im Jahr 2016 hat sich der Online-Werbemarkt in der Schweiz im Vergleich zum Vorjahr weiterhin positiv entwickelt und liegt nun bei einem Volumen von über 1,1 Milliarden CHF. Der Affiliate-Markt umfasst 21,0 Mio. CHF, was einem Anteil von 2% am Online-Gesamtmarkt entspricht. Von 2015 auf 2016 ist der Affiliate-Markt um 8,6% gewachsen.Suchmaschinenwerbung mit 40% und Klassische Onlinewerbung mit 23% haben den größten Marktanteil.

Verteilung Online Marketing Schweiz

Quelle: mediafocus.ch


Von 2008 bis 2016 kann das Affiliate-Marketing in der Schweiz ein nahezu konstantes Wachstum verzeichnen, wobei die Wachstumsraten nach anfänglicher Steigerung langsam wieder etwas zurückgehen. Die Methodik des Reports beruht auf Expertenschätzungen, darunter auch Expertenschätzungen der adresult AG. Laut diesem Expertengremium wird der Online-Werbemarkt auch in den kommenden Jahren weiterwachsen. Bis Ende 2017 wird ein durchschnittliches jährliches Wachstum von 10,3% prognostiziert, dabei beläuft sich die Prognose des Wachstums von Affiliate-Marketing in den nächsten Jahren auf 6-7%.

Wachstum Schweiz

Quelle: mediafocus.ch


Ausblick

Bezüglich eines Ausblicks und Trends für den Schweizer Affiliate-Markt haben wir uns noch einmal mit affilinet Schweiz in Kontakt gesetzt: Sie denken, dass in 2017 und auch danach Affiliate-Marketing und Display eine große Rolle spielen werden. Im Hinblick auf die Customer Journey, die immer mehr an Bedeutung gewinnt, und Touchpoint Analysen passen Affiliate-Marketing und Programmatic Advertising sehr gut zusammen, so affilinet. Aus diesem Grund stellt affilinet seinen Kunden gerne entsprechende Lösungen wie „Performance Ads“ oder RTB-Kampagnen zur Verfügung.
Außerdem sei in 2017 auch das Thema Mobile weiterhin bedeutsam, Mobile hat sich längst zu einer starken Umsatzquelle gewandelt, während es anfangs nur als Trend gesehen wurde. Die Transaktionen über „Mobile“ wachsen stetig, wie Auswertungen aus dem Data Warehouse von affilinet belegen.
Ferner sieht affilinet alles rund um das Thema „Influencer Marketing“ in 2017 als einen Trend, der weiterhin an Bedeutung gewinnen wird. affilinet ist zu diesem Thema im Austausch mit den wichtigsten Playern der Szene.
Daneben dürfe aber auch das Thema Customer Journey und Attribution nicht außer Acht gelassen werden, da es immer noch schwierig sei, gute und transparente Wege zu finden, um alle Partner fair zu attribuieren. affilinet hat schon in 2016 mit „affilinet-Assist“ eine Lösung geschaffen die zeigt, welche Partner am Zustandekommen eines Sales und Leads beteiligt waren.
Zusammenfassend ist zu sagen, dass Affiliate-Marketing in der Schweiz sich in einem spannenden Entwicklungsprozess befindet, der weiterhin Wachstum verspricht und in Einklang mit den Trends der Online-Werbebranche liegt.

Blogs und Foren in der Schweiz

  • www.affiliatenews.ch: Der Schweizer Affiliate-Marketing-Blog. 
  • www.ayom.com: Ayom ist ein vor 10 Jahren gegründetes Forum für Webseiten-Betreiber. Mit über 200.000 geschriebenen Beiträgen ist es eine der größten Online-Marketing Communities im deutschsprachigen Raum.
  • www.marketing.ch: Das Schweizer Marketing-Portal.