Social Media

Facebook Performance Boot Camp in Dublin

Am 21. Mai 2015 hat Facebook zum Performance Boot Camp in sein EMEA Headquarter in Dublin eingeladen. Etwa 200 Teilnehmer folgten der Einladung,  um einen Tag lang nähere Informationen, Optimierungshilfen und Insights zum Thema Performance auf Facebook zu erhalten.



Mit acht Speakern aus verschiedenen Facebook Büros und Teams aus ganz Europa wurde von 8:30 Uhr bis in den Abend hinein über verschiedene Themen referiert.

Eröffnet wurde das Boot Camp von Clive Ryan, dem Director North, Central and Eastern Europe, der uns herzlich in den Büroräumen von Facebook begrüßt hat und einen kleinen Überblick über den bevorstehenden Tag gab.

Beginnend mit dem Thema Targeting, wurden im Laufe des Tages Einblicke in die Bereiche Auction & Bidding, Carousel Ads, Campaign Structure, Conversion Pixel, Strategy & Storytelling und Measuring gegeben. Zwischen den Vorträgen kamen zudem auch Kunden von Facebook zu Wort. Uns wurden 3 Cases präsentiert, die aufzeigten, wie sich die enge Zusammenarbeit mit Facebook für Kunden auszahlen kann. WestWing, Monoqi und DeinDeal haben in kurzen Interviews berichtet, wie sich die Performance auf Grund verschiedener Optimierungen und Tests mit neuen Werbemitteln verbessern konnte.

Die klare Botschaft: ohne die Verwendung der Facebook Pixel und Custom Audiences ist auf Facebook keine erfolgreiche Performance möglich. Auf dieser sehr nachvollziehbaren Basis wurde uns erklärt, dass man beim Set-Up von Kampagnen auf klare Strukturen und das gegenseitige Ausschließen der Zielgruppen bei mehreren Kampagnen zu achten hat. Darüber hinaus sind natürlich die richtigen Zielsetzungen für die Kampagnen wichtig, eine klare Botschaft in der Copy für den Kunden sowie ansprechende Bilder. Die Multi Product Ads, die nun Carousel Ads heißen und auch als Dynamic Product Ads existieren, sind dabei das neue, bevorzugte Format, wenn es nach Facebook geht. Vor allem für Retailer die ihren Feed direkt über den Power Editor hochladen können, ergeben sich so neue Möglichkeiten.

Eine Schwäche, die Facebook eingestanden hat, ist das bisher nur schlecht mögliche A-B Testing von Anzeigen. Bisher gibt es keine Möglichkeit bei Facebook direkt einen Test von verschiedenen Anzeigen zu machen, ohne dass die Zielgruppe sich dabei überschneidet. Unter dem Label „Multi Cell Testing“ steht dies wohl aber weit oben auf der Agenda.

Es war ein interessanter Tag beim Social Media Riesen in Irlands Hauptstadt!