P MAXX Airlines 2012

In unserer zweiten Ausgabe des P-MAXX Airlines werden die Top 7 der führenden deutschen Fluggesellschaften (u.a. Lufthansa, AirBerlin, Tuifly) hinsichtlich ihrer Performance Marketing Maßnahmen untersucht. Vergleichend werden zudem die Ergebnisse der ersten P-MAXX Airlines Ausgabe (12/2010) mit einbezogen.

p-maxx-logo Entwicklungen in der Airline Branche Die deutsche Airline Branche steht 2012 vor großen Herausforderungen: Neben dem weiterhin enorm großen internationalen Wettbewerbsdruck müssen die deutschen Fluggesellschaften zusätzlich dem stärker werdenden Kostendruck (z.B. durch hohe Ölpreise) standhalten. Eine gut abgestimmte Performance Marketing Strategie kann die Unternehmen dabei insbesondere hinsichtlich Kostenreduzierung, gleichzeitig aber hinsichtlich Neukundengewinnung unterstützen. Insbesondere der Sieger dieser P-MAXX Studie – die Deutsche Lufthansa – scheint diese Faktoren erkannt zu haben und sichert sich mit 28,3 Punkten auch 2012 die Top Position im Gesamtranking. Starke Nutzung von SEA & Social Media Die Disziplinen SEA und Social Media werden in der Airline Branche am stärksten genutzt. Besonders aktiv in der Suchmaschinenwerbung sind derzeit Lufthansa, Tuifly und Germanwings. Bezogen auf die vorangegangene Untersuchung ist damit eine deutliche Steigerung im Search Engine Advertising zu erkennen. Auch im Social Media Bereich lässt sich eine sehr positive Bilanz ziehen: Die Fan- und Followerzahlen der vorhandenen Accounts konnten deutlich gesteigert werden. SEO &  Affiliate Marketing noch ausbaufähig Die Möglichkeiten, die Search Engine Optimization und Affiliate Marketing bereithalten, werden von den deutschen Airlines noch nicht vollständig ausgeschöpft. Lediglich Lufthansa, Air Berlin und die Lufthansa Tochter Germanwings scheinen die wichtige Performance Marketing Disziplin SEO stärker zu forcieren.
Doch auch im Affiliate Marketing sind noch nicht alle deutschen Fluggesellschaften aktiv. Immerhin bieten aber inzwischen vier der untersuchten Airlines ein Partnerprogramm an. Die Disziplin Affiliate Marketing hat somit innerhalb der deutschen Airline Branche an Bedeutung gewonnen (vgl. P-MAXX Airlines, 2010). Noch immer sind aber deutliche Potenziale v.a. hinsichtlich Provisionshöhe, Rahmenbedingungen oder Produktdaten zu erkennen.
Die gesamte Studie steht Ihnen hier zum Download bereit >>