Online Kreditrechner im Fokus Machen Sie es den Usern leicht

Website-Besucher möchten alle Antworten auf ihre Fragen sofort und direkt erhalten, ohne groß darüber nachdenken zu müssen. Vor allem bei Finanzprodukten oder Versicherungen ist die Bereitschaft, sich in die Thematik ein zu denken recht gering. Machen Sie es den Usern also leicht und denken Sie für ihre potenziellen Kunden vor. Am Beispiel von Online-Kreditrechnern möchte ich Ihnen aufzeigen, wie Sie den Weg für Ihre User ebnen können.   [caption id="attachment_13544" align="aligncenter" width="700"]Erfolgsregler-CR Beitrags-/Titelbild: Erfolgsregler[/caption]   Reduktion der kognitiven Belastung Interaktive Elemente machen ein Produkt besser verständlich und erleichtern den Usern dadurch die Entscheidungsfindung. Je weniger ein User nachdenken muss, um ein Produkt zu verstehen, desto besser. Aus konsumpsychologischer Sicht betrachtet reduziert sich bei der Entscheidungsfindung dadurch der Energieverbrauch des Gehirns. Die Reduktion der kognitiven Belastung hat folglich einen direkten Einfluss auf die Kaufentscheidung.   Übertragung aufs Web Es gibt vielfältige Möglichkeiten, die kognitive Belastung zu reduzieren. Heute möchte ich jedoch gezielt auf interaktive Rechner im Finanzsektor eingehen. Produkte wie eine Baufinanzierung bzw. ein Online-Kredit im Allgemeinen sind in höchstem Maße vergleichbar und unterscheiden sich kaum. In diesem stark umkämpften Sektor können bereits kleine Nuancen über Erfolg und Misserfolg entscheiden. Eine Möglichkeit, Kosten und Nutzen einer solchen Finanzdienstleistung für die potenziellen Kunden zu vereinfachen,  sind interaktive Rechner. Wichtig dabei ist jedoch, dass man das Ergebnis direkt nach der Eingabe seiner Wunschdaten live ausgeliefert bekommt und so verschiedene Finanzierungswünsche miteinander vergleichen kann.   Online-Kredit-Rechner im Vergleich Hierfür gibt es im Web eine Vielzahl an positiven, aber auch optimierungsbedürftigen Beispielen. Diese möchte ich Ihnen gerne kurz aufzeigen. Nehmen Sie bitte an, Sie haben vor sich einen Gebrauchtwagen für etwa 15.000 € zu kaufen, haben dafür jedoch selbst nur 5.000 € Erspartes. Dh. Sie sind auf der Suche nach einem Kredit über 10.000 €. Jeder Dienstleister aus dem Finanzsektor hat hierfür spezielle Konditionen, wie den gebundenen Sollzinssatz oder den effektiven Jahreszins. Sie können nun genau diese Konditionen heraussuchen und berechnen, wie hoch Ihre monatliche Rate je nach Kredit-Laufzeit bei den verschiedenen Anbietern sein wird. Ihr Anliegen ist jedoch, sich einen schnellen Überblick zu verschaffen, was Ihnen das jeweilige Kredit-Institut bieten kann. Als Finanzdienstleister sollten Sie genau hier ansetzen und dem potenziellen Kunden diese mühsame Berechnung abnehmen. Dadurch erzeugen Sie einen positiven Eindruck bei den Usern – was auch Ihrer Marke zugutekommt.

Ein positives Beispiel dafür ist der Kreditrechner von Maxda:

  [caption id="attachment_13488" align="aligncenter" width="321"]Kreditrechner-Maxda Bild 1: Kreditrechner von Maxda[/caption]   Ohne mir tiefgreifende Überlegungen zu machen (Reduktion der kognitiven Belastung), kann ich meine beiden wichtigsten Eckdaten eingeben: Kreditwunsch & Laufzeit. Die Höhe meiner monatlichen Rate wird mit dabei direkt und live (dh. ohne einen Klick zu tätigen) als Ergebnis ausgespielt. Ist mir die monatliche Rate jedoch zu hoch, kann ich die Laufzeit erhöhen und das Ergebnis passt sich automatisch meiner Neu-Eingabe an. Ein Beispiel für eine höhere kognitive Belastung wäre der Kreditrechner von CreditPlus. Zwar muss ich hier lediglich meine gewünschte Kredithöhe eingeben, ein Ergebnis erhalte ich jedoch erst nach dem Klick auf „Weiter“. Im nächsten Schritt werde ich auf eine recht nüchtern gestaltete Tabelle geleitet, die mir umfassende Ergebnisse liefert.   [caption id="attachment_13490" align="aligncenter" width="455"]Kreditrechner-CreditPlus Bild 2: Kreditrechner von CreditPlus - Schritt 1[/caption]   [caption id="attachment_13489" align="aligncenter" width="581"]Kreditrechner-CreditPlus-Ergebnis Bild 3: Kreditrechner von CreditPlus - Schritt 2[/caption]   Was passiert nun? Ich muss mir erst einmal einen Überblick verschaffen, welche verschiedenen Spalten die Tabelle beinhaltet und dann selbst erkennen, nach welchen Kriterien die Zeilen sortiert sind. Unabhängig davon, ob der Sollzinssatz bei CreditPlus besser ist als bei Maxda, ist die kognitive Belastung um ein Vielfaches höher.   Fazit Aus konsumpsychologischer Sicht sollten sie Ihre interaktiven Elemente (hier: Kreditrechner) so gestalten, dass der User im ersten Moment so wenig wie möglich – aber so viel wie nötig – selbst nachdenken muss. Hierbei ist es jedoch sehr wichtig, dass Ihr Rechner das Ergebnis direkt ausspielt – ohne dass der User einen zusätzlichen Klick tätigen muss. Überzeugen Sie hier, sind die User auch bereit sich detaillierter mit Ihrem Angebot zu beschäftigen.   Case Study Für unseren Kunden FONIC GmbH aus der Telko-Branche haben wir genau diese Idee erfolgreich auf eine Landing Page übertragen und konnten dadurch in einem A/B-Test knapp + 14 % mehr Mobilfunk-Tarifabschlüsse erzielen. Doch lesen Sie selbst: Case Study - Interaktivität fördern und Conversion Rate steigern!   Follow me on... Twitter: @MichaelSuszka XING: Michael Suszka   Quellen:
  • Beitrags-/Titelbild: Verändert nach http://de.fotolia.com/id/3907500, Urheber: Klaus Rademaker, Fotolia-Nummer: #3907500
  • Bild 1: Maxda Darlehensvermittlungs GmbH (20.09.2013): http://www.maxda.de/
  • Bild 2: CreditPlus Bank AG (20.09.2013): http://www.creditplus.de/
  • Bild 3: CreditPlus Bank AG (20.09.2013): https://fibot.creditplus.de/fibot/frontend?startMask=Rechner&HNr=700&WG=CP_SK&KP=10000&LZ=84