LinkResearchTools Associate Schulung Wien 2016

Am 4. und 5. Februar bot sich mir die Möglichkeit das LinkResearchTools (LRTs) Hauptquartier an der Donauinsel in Wien zu besuchen und an einer Schulung vor Ort teilzunehmen. Bei den LRTs handelt es sich um eines der bedeutendsten Tools im Bereich Offsite SEO. Das explido»iProspect Team arbeitet bereits seit Jahren mit den LRT-Analysen und nutzt dieses Tool zur genauen Bestimmung von Backlinks. Ich wollte mir daher die Gelegenheit natürlich nicht entgehen lassen, den Gründer Christoph C. Cemper persönlich kennenzulernen und die einzelnen Analysemöglichkeiten im Detail zu besprechen.   Wiener Becken Bereits am Vorabend lud Christoph zu einem Meet-Up inkl. gemeinsamem Abendessen in den 7. Stock des Saturn Towers ein. Dabei konnte einen Großteil der Schulungsteilnehme kennenzulernen. Die 10 Teilnehmer stammten aus den verschiedensten Bereichen – neben SEO Experten aus Agenturen waren auch selbstständige Unternehmer vor Ort, welche die LRTs zur gezielten Analyse der eigenen Seite nutzen. Christoph stellte in einem ersten Überblick die Möglichkeiten seines neuen Tools Impactana sowie den LinkResearchTools vor und beantwortete unsere ersten Fragen.   Am darauffolgenden Morgen fanden sich die Teilnehmer um halb 10 in den LRT Büros zusammen. Christoph erklärte uns auf was bei Backlinks zu achten ist und für welche Problemstellungen die einzelnen Analysen des LinkReseachTools Analyse verwendet werden.Er stellte die goldenen Regeln des Linkbuilding vor, ging auf die wichtigsten SEO-Metriken ein und zeigte uns exemplarisch, wie vorhandene Anchortexte für weitere Konkurrenz- und Seitenanalysen kategorisiert werden sollten.   Die Schulung vermittelte außerdem wie Unternehmen mit einer Google Notice umgehen müssen und in welcher Weise die LRTs bei der Rehabilitierung nach einer manuellen Google Maßnahme helfen können. Es wurden ebenfalls risikosenkende Maßnahmen wie beispielsweise ein Linkkonkurrenzvergleich detaillier erörtert, um die Gefahr einer Google Notice bereits im Vorfeld zu verringern. Dabei konnte wir noch den ein oder anderen Insider-Trick für die nächsten Backlink-Analysen mitnehmen.  

Alles in allem war es eine äußerst aufschlussreiche und interessante Veranstaltung. Die erworbene Zertifizierung „LRT Associate“ wird voraussichtlich in den kommenden Monaten in Form der nächsten Stufe „LRT Certified Professional“ erweitert. Das durch die Associate Schulung vermittelte Wissen wird in jedem Fall zu einer noch effektiveren Nutzung der LinkResearchTools beitragen und hat die Reise nach Wien mehr als gerechtfertigt.