iProspect Logo

Ist Ihre App fit fuer das neue iPhone 5

Apples iPhone 5 begeistert wieder einmal die ganze Welt. Nicht zu Unrecht: Mit dem neuen 4-Zoll Display, statt dem 3,5 wie bisher, ist Platz für mehr! Optimieren Sie deshalb Ihre Apps und bieten auch Sie Ihren Kunden "mehr". Wir zeigen Ihnen wie sich das neue 16:9 Format und die extra 0,5 Zoll (1,27 cm) Displaygröße auf die App-Welt auswirkt und welche Möglichkeiten die neue Auflösung mitbringt. Warum optimieren? Die höhere Auflösung des iPhone 5 hat zufolge, dass die Apps, die für ältere Geräte entwickelt wurden, mit schwarzen Balken ergänzt und mittig platziert werden. Was für den iPhone 5 User sehr unschön aussieht. Für das iPhone 5 nicht optimierte App Neben dem Schönheitsaspekt wird auch das Filmerlebnis eingeschränkt. Ist Ihre App nicht für das neue Format optimiert und enthält Videos, so werden diese auf dem iPhone 5 nur im 3:2 statt dem neuen 16:9 Format gezeigt. Warum Platz verschenken? Wenn es um die Qualität geht, sollte man nichts verschenken. Nutzen Sie diesen neuen Platz und statten Ihre App mit weiteren Features und Informationen aus. So bieten Sie Ihren Kunden ein erhöhtes Nutzerlebnis und steigern den Wert Ihrer App. Wie kann der Platz genutzt werden? Apple ergänzt seine Wetter-App mit neuen Details. Somit hat der iPhone 5 User mehr Informationen, wie z. B. den aktuellen Tagesverlauf, auf einen Blick.   Auch Facebook hat seine App bereits optimiert. Die Inhaltsfläche wurde in die Länge "gestreckt" und der iPhone 5 User muss so weniger scrollen.   Fazit: Das neue iPhone 5 bietet ein User Experience auf neuem Niveau. App-User können mehr Inhalte auf einmal sehen und weitere Funktionen in Anspruch nehmen. Ergreifen Sie die Gelegenheit und begeistern Sie Ihre Kunden mit einem neuen Nutzerlebnis und das mit verhältnismäßig minimalem Aufwand.