iProspect Logo

Im Test Dynamisches Remarketing mit Google

Nach dem Einstieg von Google in den Remarketing-Markt vor zwei Jahren testet Google aktuell eine interessante Erweiterung: den Einsatz dynamischer Remarketing-Anzeigen. Der Test läuft im Rahmen einer Beta und steht nur ausgewählten AdWords-Kunden in ausgewählten Ländern zur Verfügung. Abhängig vom Erfolg der Beta wird es diese Funktion zukünftig in allen Google AdWords Konten geben.   Was sind dynamische Remarketing Anzeigen? Genau wie die herkömmlichen Remarketing-Anzeigen von Google bestehen auch dynamische Remarketing-Anzeigen hauptsächlich aus Image-Anzeigen mit Produktabbildungen und einer auf die Zielgruppe abgestimmten Werbebotschaft – z.B. „15 % Rabatt für Neukunden“. Anders als herkömmliche Google Remarketing-Anzeigen sind dynamische Remarketing-Anzeigen von Google automatisiert erstellte Image-Anzeigen. In diese werden „dynamisch“ die Produkte eingefügt, die sich der User bei seinem letzten Besuch auf der Website angesehen hat. Die Schaltung der dynamischen Remarketing-Anzeigen erfolgt nach demselben Prinzip, wie die Schaltung der herkömmlichen Google Remarketing-Anzeigen: Ein User schaut sich ein bestimmtes Produkt auf einer Website an und verlässt die Website ohne Auslösen einer Bestellung oder Anfrage. Surft dieser User im Anschluss auf Partnerseiten des Google Display Netzwerks, bekommt er die Remarketing-Anzeige angezeigt. Ein Beispiel: Ein User schaut sich auf einer Mode-Website mehrere Jeans von Levi's® an – ohne zu kaufen. Drei Tage später surft dieser User auf Websites im Google Display Netzwerk und bekommt die Anzeige dieses Mode-Shops mit einem Angebot von denselben Jeanshosen gezeigt. Darüber hinaus ist es möglich zusätzliche Anreize zum Kauf zu schaffen, indem die Bestellkonditionen verbessert werden. z.B. die angesehenen Artikel werden versandkostenfrei angeboten.   Wie funktioniert dynamisches Remarketing mit Google? Wie beim herkömmlichen Google Remarketing ist der Einbau eines speziellen Remarketing-Pixels auf der Website erforderlich. Der neue Smartpixel für dynamisches Remarketing wird auf allen Seiten der Website eingebaut und sorgt für die dynamische Erstellung der Anzeige. Das heißt: Bild, Text und Preis werden dynamisch in Abhängigkeit der zuletzt besuchten Produkte zusammengestellt und in der Anzeige dargestellt.   Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein? Grundlegende Voraussetzung für die Nutzung von dynamischen Remarketing-Anzeigen bei Google ist das Bestehen eines Google AdWords Kontos und eines Google Merchant Center Kontos, die miteinander verknüpft werden müssen. Darüber hinaus sind ebenfalls gesonderte Remarketing-Kampagnen im Google AdWords Konto erforderlich.   Wie werden dynamische Remarketing Anzeigen erstellt? Sind die Remarketing-Kampagnen im Google AdWords Konto erstellt, lassen sich mit dem „Tool zur Erstellung von Display-Anzeigen“ die dynamischen Remarketing Anzeigen direkt im Google Konto anlegen. Hier stehen über 15 Formate für jede Anzeigengröße zur Verfügung. Zum Beispiel: [caption id="" align="aligncenter" width="562"]Dynamisch generierte Image-Anzeige Dynamisch generierte Image-Anzeige
Quelle: www.explido.de/blog/im-test-dynamisches-remarketing-mit-google-2/[/caption]     Was sind die Vorteile von dynamischen Remarketing Anzeigen? Durch den Einsatz dynamischer Remarketing-Anzeigen bei Google können individuell auf den User abgestimmte Image-Anzeigen automatisiert erstellt werden. Das heißt: der User schaut sich bestimmte Produkte in einem Online-Shop an, er ist aber unschlüssig und kauft nicht. Durch den Einsatz der dynamischen Remarketing-Anzeigen wird der User beim weiteren Surfen im Google Display Netzwerk an diese Produkte „erinnert“.  Dank der automatisierten Erstellung der Anzeigen bedeutet es für den Händler nur geringen Aufwand dynamische Remarketing-Anzeigen zu erstellen. Das Template wird einmalig im Google AdWords Konto angelegt und die Befüllung der Image-Anzeigen erfolgt komplett automatisiert.   Unsere Erfahrung mit dynamischen Remarketing Anzeigen von Google Seit Start der Beta im Herbst 2012 laufen für einige unserer Kunden dynamische Remarketing-Anzeigen bei Google. Insgesamt erzielen diese Anzeigen sehr gute Positionen, gute Conversions und die CPCs sind durchweg günstig. Vor diesem Hintergrund gehen wir grundsätzlich davon aus, dass die dynamischen Remarketing-Anzeigen nach Abschluss der Beta-Phase für viele Werbetreibende eine sinnvolle Ergänzung zu den bestehenden Remarketing-Kampagnen sein werden.