iProspect Logo

Google Place Search Lokale Suchanfragen direkt im Stadtplan sehen

Die neue Google Place Search zeigt die Ergebnisse lokaler Suchanfragen auf der ersten Suchergebnisseite auch in Google Maps: [caption id="attachment_4955" align="alignleft" width="506"] Screenshot: Google[/caption]   Die Suchergebnisse sind durch rote Pins markiert und zeigen zum Beispiel bei der Suchanfrage „Schuhe Hamburg“ Schuhgeschäfte in Hamburg:
  1. Als organisches Suchergebnis
  2. In der Google Maps Karte
Beim Klick auf die Karte werden weitere Suchergebnisse angezeigt: [caption id="attachment_4967" align="alignleft" width="506"] Screenshot: Google[/caption]  
Die Suchergebnisse erscheinen automatisch in Google Maps, wenn  eine lokale Suchanfrage gestartet wird und können nicht explizit aktiviert bzw. deaktiviert werden. Google identifiziert dabei automatisch, ob Suchergebnis-Seiten über physische Standorte verfügen und zeigt diese an. Darüber hinaus erscheint bei jeder Suchanfrage auf der linken Seite ein Link „Places“: [caption id="" align="alignleft" width="210"] Screenshot: Google[/caption]   Dadurch besteht die Möglichkeit, nicht-lokale Suchanfragen in lokale Suchanfragen zu wandeln, wodurch sich die vielseitige Nutzung von Google Place Search zeigt. [caption id="attachment_5079" align="alignleft" width="210"] Screenshot: Google[/caption] So lassen sich Behörden, Geschäfte, Restaurants, Friseure, etc. am eigenen Standort oder an anderen Standorten weltweit finden. Dies wird durch die manuelle Eingabe des Standorts auf der linken Seite möglich. Mit Google Place Search kann also jeder zum „Ortsansässigen“ überall auf der Welt werden! [caption id="attachment_4955" align="alignleft" width="192"] Screenshot: Google[/caption] Jedoch: Im Rahmen des Suchmaschinenmarketings bringt die Google Place Search aktuell einen gravierenden Nachteil mit sich: die Google Maps Karte wandert beim Scrollen mit und legt sich dadurch über die AdWords Anzeigen auf der rechten Seite. Welche Auswirkungen das auf die Performance unserer AdWords  Anzeigen hat, werden wir in den nächsten Wochen genau prüfen.


Fazit: Die Google Place Search ist eine nützliche Funktion für standortbezogene Suchanfragen. Behörden, Geschäfte und Restaurants können nicht mehr nur weltweit gefunden,  sondern gleichzeitig mit genauer Standortangabe angesehen werden. Die aktuelle Umsetzung in der Google Suche ist allerdings noch ausbaufähig.