iProspect Logo

Business Talk Ve Interactive

Das Geschäftsmodell - Erklärung und Innovationen Publisher im Affiliate Marketing sind bemüht, die Aufmerksamkeit der User zu gewinnen und auf einen Online-Shop zu richten. Dennoch erweist sich die Generierung von Conversions als enorm schwierig, wie die durchschnittliche Absprungquote (User befindet sich auf der Shopseite, kauft jedoch nicht ein) von mehr als 98 % zeigt. Und genau hier setzt Ve Interactive mit seiner Lösung an – der Conversion-Optimierung. Diese wird durch sogenannte Re-Engagement-, Re-Marketing-, Retargeting und Prospecting-Apps angestrebt, die allesamt über die VePlatform angeboten werden. Das Ergebnis spiegelt sich in einer nachhaltigen Umsatzsteigerung und gesteigertem Ertrag wieder. Ve Interactive - kurz und knapp Ve Interactive wurde im November 2009 gegründet. Mittlerweile hat das Unternehmen weltweit mehr als 500 Mitarbeiter und betreut mehr als 6.000 Kunden aus dem E-Commerce verteilt auf 18 Niederlassungen in 19 Sprachen. Für uns ist diese Erfolgsgeschichte Grund genug, um Ve Interactive genauer vorzustellen. Deswegen haben wir uns entschlossen, ein Interview mit Benjamin Pantke (Head of Sales) aus der deutschen Niederlassung zu führen – danke Benjamin für Deine interessanten Antworten und dass Du Dir dafür Zeit genommen hast. » Erzähle uns ein wenig über Eure Vorgehensweise, um “Warenkorbabbrecher“ zurückzugewinnen. Die Grundidee von Ve Interactive ist, neben unseren Lösungen zu Retargeting und Prospecting, die User eines Onlineshops bei jedem Schritt ihrer Onsite-Journey zu begleiten, Abbrecher direkt anzusprechen und mittels gezielter Services doch noch zum Kauf anzuregen. Hierfür ist es wichtig, die diversen Ursachen, wie auch die konkreten Abbruchstellen zu kennen. So greift beispielsweise unser Produktsuch-Assistent, wenn der User via Suchmaschine auf einen Webshop gelandet ist und nicht auf Anhieb das gesuchte Produkt findet.  Der Klick auf den Zurück-Button sowie das X zum Schließen des Webshops beendet an dieser Stelle den Besuch des Users auf der Website. Unser Produktsuch-Assistent jedoch spricht den Kunden nach Verlassen der Website aktiv an, um entsprechend seiner vorangegangenen Suchanfrage, passende Produkte zu liefern. Allein diese Lösung hilft bei der Rückgewinnung von bis zu 10% der Webshop-Besucher. In Kombination mit unseren weiteren Lösungen schaffen wir es 100% der Abbrecher direkt anzusprechen. Hierbei legen wir Wert darauf, neben der Conversion-Steigerung für den Webshopbetreiber, insbesondere dem Endkonsumenten ein angenehmes und serviceorientiertes Einkaufserlebnis zu bieten.   » Was hat Ve Interactive dazu gebracht, sich auf die “Abbrecher“ bzw. “Warenkorbabbrecher“ zu fokussieren? Die Tatsache, dass Kaufabbrüche häufig ungewollt stattfinden. Technische Störungen oder Zeitmangel gehören zu den häufigsten Gründen für Abbrüche und können als Kunde extrem nervig sein. Mein beliebtes Beispiel ist hier die Buchung von Flügen: Time-Out oder System-Error sind hier leider keine Seltenheit und es bleibt die Frage, hat die Buchung geklappt oder nicht? In diesem Fall ist die konkrete Nachfrage vonseiten des Onlinehändlers absolut Gold wert und unterstützt mich sinnvoll. Sollte der User bewusst abbrechen, reicht ein einfaches Schließen der jeweiligen Serviceleistung. Der Kunde wird in jedem Fall nur einmalig angesprochen und nicht unnötig belästigt.   » Wie werden Eure Technologie-Lösungen von den Usern aufgenommen? User, die mit unseren Lösungen interagiert haben, nehmen diese als besonderen Kundenservice wahr. Das unterstreicht unser Bestreben den Endkonsumenten in den Mittelpunkt zu stellen und sein Shoppingerlebnis nachhaltig zu verbessern. Nur so bleibt er im Kopf des Konsumenten und bewirkt ein Wiederkehren zum Shopanbieter. Die Zusammenarbeit mit Testimonials, wie z.B. Conrad Electronics oder Best Western bestätigt unseren Geschäftsansatz sowohl vonseiten der Kunden als auch der Webshop-Betreiber. Entscheidend ist es, Kunden nicht zu penetrieren und mit dem Verständnis für die Abbruchgründe dem Kunden einen Mehrwert mit der ausgespielten Lösung anzubieten. Mit unserer Plattform und den 6 Apps sind wir in der Lage für jeden Abbruchgrund eine darauf spezialisierte Servicelösung einzusetzen, die ausschließlich dann in Aktion tritt, wenn der User aktiv die URL ändert oder durch einen Klick auf Tab oder Browser schließt, also die Seite verlassen hätte. [caption id="attachment_16418" align="aligncenter" width="1024"]Stornoquote Ve Interactive Stornoquote Ve Interactive 2014 bei einem Kunden aus dem Segment Möbel[/caption] » Woher stammt der Impuls für die unterschiedlichen Technologie-Lösungen (VeAssit, VeChat und VeContact)? Der konkrete Anstoß für die bestehenden Produkte ist auf der Basis entstanden, dass wir die Abbruchgründe in Online Shops analysiert und darauf unsere Lösungen ausgerichtet haben. Der häufigste Abbruchgrund auf der Landingpage ist zum Beispiel die fehlgeschlagene Suche. Findet der Interessent nicht auf Anhieb das Produkt, wonach er gesucht hat, wird er die Seite wieder verlassen und in der Suchmaschine die nächsten Links anklicken. Mit VeAssist können wir dem Interessenten im Moment des Abbruchs dabei helfen, doch noch das zu finden, wonach er wirklich gesucht hat.   » Welche Technologie-Lösung hat bisher den meisten Zuspruch bekommen? Da unser Produktportfolio sich stets den aktuellen Gegebenheiten des Marktes anpasst, kann man keinen direkten Vergleich der einzelnen Lösungen benennen. Viele unserer Kunden sind mit dem sogenannten Merkzettel „VeContact Proactive“ gestartet und entscheiden sich häufig, nach nur kurzer Testphase, weitere Lösungen dazu zu schalten. Dank der einmaligen Implementierung unseres Java-Script-Codes (Copy-Paste, dauert keine 5 Minuten) ist dazu nichts weiter nötig als das „Go“ vom Kunden. Fakt ist jedoch, dass insbesondere das Zusammenspiel mehrerer Apps einen exponentiellen Mehrwert liefert.   » Was benötigt Ihr an Materialien, um mit einem für Euch neuen Advertiser zu starten? Der Webshop-Betreiber implementiert lediglich via Copy-Paste einen Java-Script Code und wird dann von einem unserer Accountmanager kontaktiert, um die entsprechende Lösung im Shop-Design abzustimmen. Das ist ein kostenloser Service von Ve Interactive. Nach der finalen Abstimmung kann in der Regel in 2-3 Wochen mit der gewünschten Lösung gestartet werden. Gleichzeitig beginnt eine langfristige Partnerschaft, in der sich der individuelle Accountmanager mit der stetigen Optimierung und dem Ausbau der Kampagne auseinandersetzt.  Unsere Partnerschaft ist stets langfristig und nachhaltig angelegt.   » Können wir zukünftig mit weiteren Lösungen von Euch rechnen und wenn ja, dürfen wir bereits jetzt etwas dazu erfahren? Definitiv! Entsprechend des Credos „Wer rastet, der rostet“ haben wir ein starkes Team aus Produktstrategen und Entwicklern, die ständig Optimierungen erarbeiten sowie komplette Neuerungen austüfteln. Bisher sind wir damit sehr gut gefahren und ich bin selbst gespannt auf das, was kommen wird! In diesem Jahr liegt auf jeden Fall der Fokus auf dem Zusammenspiel unserer Offsite Kampagnen (VeAds) in Kombination mit unseren Onsite Conversion Apps (VeAssist, VeProactive, VeChat, VeContact).   » Worin liegen Eure Alleinstellungsmerkmale gegenüber anderen Anbietern? Ganz klar heben wir uns vom Wettbewerb mit unserer weltweit bisher einzigartigen Fullservice-Plattform ab: Prospecting, Retargeting, Remarketing und Re-Engagement - alle Services sind aus einer Hand, nach Implementierung eines einzigen JavaScriptCodes (dauert 5 Minuten) auf der Seite des Webshops, mit nur einem Klick jederzeit und egal in welcher Kombination einsetzbar. Mit nur einer Abrechnung, einem persönlichen Ansprechpartner für alle Lösungen und mit für den Kunden jederzeit transparentem Überblick über alle Transaktionen und Kampagnen. Als wir vor 3 Jahren unsere Niederlassung in Berlin für den deutschsprachigen Markt eröffnet haben, waren wir alleinstehend mit der Aussage: „Wir können Abbrecher ansprechen, ihnen behilflich sein und sie für Euch, liebe Shopbetreiber, wieder zurückgewinnen“. Heute, 3 Jahre später, gibt es Mitbewerber, die z.T. einzelne ähnliche Lösungen unseres Produktportfolios anbieten. Einzigartig bei Ve ist jedoch die Fullservice-Plattform, die nicht nur eine, sondern für jeden Abbruchkontext die richtige Lösung bereithält. Somit bieten wir als derzeit einziger Dienstleister Remarketing und (Re-) Engagement On- und Offsite – aus einer Hand. Zudem ist unsere Definition eines Abbruchs ein klares Alleinstellungsmerkmal: Ein Abbruch findet dann statt, wenn der Nutzer durch einen aktiven Klick auf das X des Browsers oder Tabs, den Klick auf den Zurückbutton der Landingpage oder durch die Eingabe einer alternative URL die Seite ansonsten bereits verlassen hätte. Da wir nur in diesen Fällen mit unseren Lösungen ansetzen, stellen wir sicher, dass Nutzer im Shoppingprozess nicht unterbrochen und der damit vorhandene Traffic nicht kannibalisiert wird. Stattdessen verbessern wir nachhaltig das Shoppingerlebnis des Endkunden und generieren für den Shopbetreiber zusätzlichen Umsatz. [caption id="attachment_16423" align="aligncenter" width="1024"]Ve Interactive Umsatzwachstum bei einem Kunden aus dem Segment Möbel Ve Interactive Umsatzwachstum bei einem Kunden aus dem Segment Möbel[/caption]   Oftmals sind im Affiliate Marketing alle gängigen Geschäftsmodelle bereits eingesetzt und es herrscht ein Überschuss an ähnlichen Partnern. Mit Ve Interactive hat man die Möglichkeit seine Publisher-Zielgruppe zu erweitern und neue Ideen und Innovationen gewinnbringend umzusetzen. Durch die direkte und sehr gute Kommunikation mit dem Partner findet man nahezu für jeden Kunden eine individuelle Lösung, auch Kampagnen für Nischenbereiche werden gerne in Absprache erarbeitet. Zudem bietet Ve Interactive jederzeit persönliche Calls oder auch Webinare an, um den Kunden bestmöglich zu beraten und auch letzte Unsicherheiten zu klären. Es ist schön einen so zuverlässigen und wertvollen Partner in Ve Interactive gefunden zu haben.