Above the fold Filtering jetzt im Google Content Netzwerk verfuegbar

Ab heute können mittels des "Above the Fold" Filters die Platzierungen im Google Content-Netzwerk ausgeschlossen werden, welche die Anzeige außerhalb des sichtbaren Bereichs des Browsers darstellen.

 

Dadurch reduziert sich die Anzahl an Impressions im Content-Netzwerk, da nur noch diejenigen gezählt werden, die das Werbemittel auch tatsächlich sehen konnten, ohne zu scrollen.

 

Ein absolut sinnvolles neues Feature, das schon lange auf unserer Wunschliste stand.