Point of View

SEA bei BSH ist „Glocal“

Unsere Case Study zeigt, wie wir es als Lead-Agentur geschafft haben, innerhalb eines halben Jahres weltweit einheitliche Strukturen und Prozesse zu entwickeln, einzuführen und so 50 Märkte zu harmonisieren?

BSH Hausgeräte gehört weltweit zu den größten Hausgerätehersteller. Marken wie Bosch, Siemens, Gaggenau und Neff zählen zu ihrem Portfolio. Die hochwertigen Produkte, von Waschmaschinen, über Backöfen bis zu kleinen Haushaltshelfern, verbessern die Lebensqualität und gestalten den Alltag einfacher. Die Herausforderung für ein Unternehmen mit weltweit über 60.000 Mitarbeitern in über 50 Märkten, ist die Umsetzung einer international laufenden SEA-Kampagne, angepasst auf die lokalen Bedürfnisse verschiedener Märkte. 50 Accounts verlangen hier nach einem gut strukturierten Multi-Client-Center. GLOCAL heißt unsere Lösung: global gewünschte Vorgaben lokal nutzbar machen! Mit einem global ganzheitlichen Ansatz, der durch lokale SEA Experten implementiert wird, werden einheitliche Strukturen und Prozesse entwickelt und eingeführt. Der globale HI Score (Messwert von Google zur Bewertung von Search-Kampagnen) wurde zwischen Januar und Juni 2018 bereits um 11,59% gesteigert.