Allgemeines

Mogul zeichnet iProspect als “Top Company Worldwide for Millennial Women” aus

New York (August 2018): Die global führende Agentur für Digital Performance iProspect wurde kürzlich als “Top 1000 Companies Worldwide for Millennial Womenausgezeichnet. Die Liste wurde von Mogul veröffentlicht - einer weltweiten Plattform für Frauenthemen mit den aktuellsten Trends, Artikeln, Videos, Jobs und Events. Dazu gehören bedeutende Influencer wie Chelsea Clinton, Katie Couric und Rebecca Minkoff. Mogul führt jährlich Studien zur Prüfung und Bewertung von Arbeitsplätzen für Frauen durch. Diese Studien basieren auf öffentlichen Informationen und den Einschätzungen von den weltweit 20.000 HR-Führungskräften und MitarbeiterInnen von Mogul.

Arbeitsplätze werden nach den folgenden Kriterien bewertet: (1) Initiativen für Frauen, (2) Frauen in Führungspositionen, (3) Arbeitsplatz-Richtlinien, (4) Unternehmenskultur und (5) Diversität & Inklusion. Die Ausgezeichneten zeigten beeindruckende Bemühungen zur Förderung von Millennial-Frauen in Bezug auf bezahlten Mutterschutz, flexible Arbeitszeiten, Mentoring-Programme und das Vorgehen gegen sexuelle Belästigung.  

“Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung von Mogul, die zeigt, dass wir ein Unternehmen sind, das sich der nächsten Generation von weiblichen Führungskräften widmet“, sagt Misty Locke, globale CMO von iProspect. „Wir als Unternehmen haben einen starken Fokus auf Gleichberechtigung und Sicherheit am Arbeitsplatz für alle unsere MitarbeiterInnen. Wir sind ein sozial bewusstes Unternehmen und sind uns über den Einfluss unserer Arbeit auf die Gesellschaft bewusst. Unser Ziel ist das Schaffen von nachhaltigen Programmen, die auch einen externen Effekt auf die Gesellschaft haben. Dazu zählt „The Female Foundry“, eine globale Initiative, welche für die Gründung, Entwicklung und Betreuung von Frauen-geführten Start-ups gegründet wurde und sich den Themen Innovation, Diversität, soziale Nachhaltigkeit und technologische Führung in Wachstumsmärkten verschrieben hat.

Darüber hinaus unterstützt iProspect soziale Programme und räumt seinen Mitarbeitern Zeit ein, damit sie ehrenamtlichen Tätigkeiten nachgehen können. Insgesamt hat das globale Netzwerk 2017 mehr als 7.000 Personalstunden zur Verfügung gestellt und damit unter anderen Projekte zur Umweltsanierung und Mentorship-Programme für junge Menschen unterstützt. Neben Female Foundry, das in 30 Ländern gegründet wurde, gibt es das Programm iUnite, das MitarbeiterInnen dazu ermutigt, ehrenamtlich an Events mit Konferenzen und kulturellen Veranstaltungen zur Vermittlung von Diversität teilzunehmen oder selber zu organisieren. iProspect arbeitet zudem eng mit seinen globalen Partnern und Kunden zusammen, um Verantwortung für das Schaffen einer gerechten digitalen Wirtschaft zu übernehmen.

Über Mogul:

Mogul ist eine preisgekrönte Technologie-Plattform, die wöchentlich 18 Millionen Frauen in über 196 Ländern und 30.470 Städten erreicht. Das Headquarter befindet sich in New York mit weiteren Standorten in San Francisco und Paris. Mogul macht Informationen für Frauen weltweit zugänglich und ermöglicht seinen Usern einen Austausch und das Teilen von Informationen sowie den Zugang von gegenseitigem Wissen.