Branded Content Ads: Instagram kündigt neues Feature an

Instagram hat am Montag ein neues Feature für Werbetreibende angekündigt. Branded Content Ads, die es bereits seit 2016 auf Facebook gibt, werden nun auch für Instagram freigeschaltet.

Wie sehen Branded Content Ads auf Instagram aus?

Mit der neuen Option auf Instagram können Unternehmen nun organische Beiträge, die ihre Markeninhalte beinhalten und von Content Creators (z.B. Influencern) veröffentlicht wurden, als Anzeigen im Instagram Feed bewerben.   
 
Wie auch schon aus Facebook bekannt bietet dieses spannende Feature die Möglichkeit, jetzt noch klarer Content in Kooperation mit Influencern auf Instagram zu positionieren. Die Anzeigen werden nämlich durch den Zusatzvermerk „Bezahlte Partnerschaft mit“ plus einer Verlinkung auf das Unternehmen sichtbar gemacht. Ebenso können mit Branded Content Ads nicht nur die Follower eines Influencers sondern auch gezielt neue Zielgruppen mit der Bewerbung dieser Beiträge erreicht werden..
 
Das Feature soll in den kommenden Wochen auf allen Märkten und für alle Werbetreibende ausgerollt werden

Wie können Branded Content Ads auf Instagram eingerichtet werden?

Um Branded Content Ads für Instagram nutzen zu können, müssen Content-Creators das jeweilige Unternehmen bzw. die Marke zur Bewerbung freischalten. Ein Guide mit detaillierter Anleitung zum Set-Up befindet sich auf dem Instagram Business-Blog: https://business.instagram.com/a/branded-content-ads