Umfragen-Sticker nun auch in Instagram Story Ads

In unserem Facebook Feed tummeln sich Updates von Freunden, Familienmitgliedern und Unternehmen. Wie diese Updates angeordnet sind, unterscheidet sich von Feed zu Feed. Warum etwas bei einem User zu Beginn des Newsfeeds und bei anderen erst später aufscheint, ist oft nicht nachvollziehbar.

 

Facebook Funktion “Warum wird mir das angezeigt”

 

Die Funktion “Warum wird mir das angezeigt” gab es bisher nur für Werbenanzeigen. Nun soll diese Feature auch Schritt für Schritt auf die restlichen Beitragstypen ausgeweitet werden.

Dabei kann sich der User ansehen, warum er oder sie diesen Betrag überhaupt im Newsfeed sieht und welche Informationen auf die Reihenfolge der Beiträge einwirken. Darunter fallen zum Beispiel die Interaktionsfrequenz mit Freunden oder Seiten, um welche Art von Beitrag es sich handelt und wie viele Kommentare & Likes ein Beitrag bisher erzielt hat.

Außerdem bekommt der User eine verstärkte Kontrollmöglichkeit, in dem er angeben kann, dass ein Beitrag wie der ausgewählte in Zukunft als erstes angezeigt werden soll oder eben nicht mehr abonniert werden will.


Mit diesem Schritt will Facebook noch einmal stärker in Richtung Transparenz gehen und den Newsfeed weiter verbessern. Am Ende des Tages weiß jeder User doch selbst am besten, was ihn interessiert. Umso besser der Feed an die Bedürfnisse & Interessen des Users angepasst ist, umso mehr Zeit verbringt er auf der Plattform - in diesem Fall also eine Win-Win Situation für den User & Facebook.

 

Quelle:

https://www.thomashutter.com/facebook-warum-wird-mir-das-angezeigt

Kostenlose Beratung anfragen

Sie haben Fragen, oder wollen sich über die nächsen Schritte informieren? Wir beraten gerne!