Facebook entwickelt eigene Cryptowährung

Der Streit um die “Geldbörse” der Konsumenten ist seit vielen Jahren am Laufen. Nach Unternehmen wie Paypal, die mit dem Konzept zum damaligen Zeitpunkt führend waren über Google und Apple, die ihre eigenen Zahlungsmethoden und “Wallets” auf den Markt gebracht haben, und Amazon, die Checkouts und Zahlung auch auf Fremdseiten anbieten.

Facebook folgt hier sehr spät, befindet sich dennoch in einer interessanten Position. Der Facebook Marktplatz ist in Märkten wie den US stark wachsend und Peer-to-Peer Sales ist für Facebook ein Alleinstellungsmerkmal. In Asien sind eCommerce via WeChat & Co etabliert, und Messenger Kik ist letztes Jahr mit einer eigenen Crypto-Währung an den Start gegangen: https://www.kik.com/kin/.

Mehr dazu: https://bit.ly/2JuxXY3

Link zu externer Quelle: https://bit.ly/2JuxXY3

Kostenlose Beratung anfragen

Sie haben Fragen, oder wollen sich über die nächsen Schritte informieren? Wir beraten gerne!