SEO

Google My Business: Get Your Account Ready!

Google My Business: Get Your Account Ready!

Seit 2014 dient Google My Business als digitale Alternative zu dem klassischen Firmenverzeichnis, den gelben Seiten. Das Tool birgt enormes Potenzial für Unternehmen jeder Größe, insbesondere für Ladengeschäfte und Restaurants.

Es ist weitaus kein Geheimnis mehr: Der digitale Mensch von heute googelt. Es wird alles gegoogelt: das Wetter, wie man wohin kommt, Kunden-Rezessionen etc. Mit einem Marktanteil von knapp 95 %, hat Google einen enormen Stellenwert bei Österreichs Internetnutzern. Demnach wäre es fatal, den nicht nur aus SEO-Sicht technisch-relevanten Google My Business Account nicht zu nützen.

Wenn Google My Business richtig angelegt ist, erscheinen auf der rechten Seite in der Text-Suche in Google automatisch alle für den User wertvollen Informationen zu dem Unternehmen.

  • Eine klickbare Telefonnummer sowie Email-Adresse.
  • Standort mit einer direkten Verlinkung zu Google Maps. User klicken auf die Location und bekommen einen Fahrplan direkt zu dem Unternehmen.
  • Mit dem Link zur Website ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, den Traffic zu steigern.
  • Öffnungszeiten – enorm praktisch, denn wer steht schon gerne vor verschlossenen Türen?
  • Fotos sowie Videos (eine Einladung zum Storytelling! Was macht dein Unternehmen anders, was ist die Mission und Vision?)
  • Reviews und Bewertungen – Google’s 5 gelbe Sterne sowie Kommentare von Usern gelten als vertrauenswürdig und sind von der österreichischen Gesellschaft geschätzt.

Der kostenlose Account ist schnell mit ein paar Klicks angelegt.

  1. Zuerst muss das Gewerbe auf Google unter dem „Brancheneintrag“ eingetragen und bestätigt werden.
  2. Darüber hinaus muss das Unternehmen auf Google Maps hinzugefügt werden, wenn es nicht bereits auf Google existiert.
  3. Nun prüft Google die Firmen-Identität und kontaktiert das Unternehmen entweder telefonisch oder mittels Brief mit einem Validierungs-Code.
  4. Als letztes erfolgt die Überprüfung der Details zu deinem Unternehmen und die Freigabe für den Account. 

Voilà: Die Geschäftsinformationen sind nun nur noch wenige Klicks von potenziellen Kunden entfernt.


Quellen:

 https://www.google.com/intl/de_at/business/