Der nächste Trend im eCommerce: Eigenmarken

Online Händler stehen durch den kontinuierlichen Anstieg von Mitbewerbern vor der Herausforderung sich klar zu differenzieren und den eigenen USP zu etablieren. Die Strategie der Zukunft: Eigenmarken im eCommerce. Big Player wie Amazon oder Zalando sind die Richtungsweisenden in Bezug auf die Eigenmarken-Strategie.  

Was sind die Vorteile von Eigenmarken? 

Nicht nur die Differenzierung am Markt spricht für die Eigenmarken-Strategie, auch der USP des Produktes bringt marketingtechnisch Vorteile. Eigenmarken machen unabhängig, das bedeutet, dass die Produktion, Preisgestaltung, Marktpositionierung sowie die Wahl des Vertriebskanals in den Händen des Online Händlers liegen. All diese Faktoren spiegeln sich in einer höheren Marge und flexibleren Gestaltung wieder.  

Für die Etablierung der Eigenmarke ist eine klare Positionierung unumgänglich. Welche Zielgruppe möchte ich mit meinem Produkt ansprechen? Wie hole ich die höhere Marge heraus? Das sind die Quintessenz-Fragen, die sich Händler stellen müssen. Wichtig ist jedoch zu beachten, dass Eigenmarken sich preislich im Vergleich zu Markenprodukten niedriger ansiedeln sollten.  

Große Online-Händler machen es vor und der steigende Anstieg der Eigenmarken spricht für sich: Eigenmarken im eCommerce sind die Zukunft. 

 

Quelle:

https://www.ecommerce-vision.de/trend-eigenmarken-im-e-commerce/  

Kostenlose Beratung anfragen

Sie haben Fragen, oder wollen sich über die nächsen Schritte informieren? Wir beraten gerne!